Kim Schrader - Tenor

Kim Schrader wurde in Berlin geboren und studierte später in seiner Heimatstadt an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Gesang. Nach einem Engagement im Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf ging er für einige Jahre ans Südthüringische Staatstheater Meiningen. Seit 2003 lebt Kim Schrader mit seiner Frau und Tochter Mascha wieder in Berlin und ist von dort aus freischaffend tätig, gastiert/e an verschiedenen Theatern und Opernhäusern, wie der Deutschen Staatsoper Berlin, dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem Staatstheater Schwerin, dem Theater Magdeburg, der Oper Wiesbaden, dem Theatre de la Monnaie Brüssel, dem Gran Teatre del Liceu Barcelona, dem Theatre du Capitole Toulouse und arbeitete dort mit Künstlern wie Kristine Mielitz, Kirill Petrenko, Karl Ernst und Ursel Herrmann, Ivor Bolton, David McVicar, Pet Halmen, Bernhard Kontarsky, Tom Kühnel, Dominique Horwitz, Karen Stone und Christian von Götz zusammen. Konzerte und Gastspiele führten ihn nach Italien, Österreich, Frankreich, Spanien, nach Honolulu/Hawaii, San Francisco, in die Philharmonien Berlin und Köln, den Palau del la Musica Barcelona und Valencia, das Konzerthaus Berlin, die Frauenkirche Dresden, in die St. Katharinen-Kirche Hamburg sowie auf verschiedene Festivals, wie dem Kurt-Weill-Fest Dessau, dem Flandern-Festival, dem Bachfest Erfurt, den jüdischen Kulturtagen in Berlin. Die großen Evangelistenpartien sang er in verschiedenen Kirchen und Konzertsälen Deutschlands, Italiens, Frankreichs und der Niederlande. Seit vielen Jahren ist er dem Konzerthaus Berlin eng verbunden und wirkte dort in verschiedensten Produktionen, Konzerten und Liederabenden mit. Er musizierte gemeinsam u.a. mit dem Konzerthausorchester Berlin, dem Orchester des Westdeutschen Rundfunks, der Staatskapelle Halle, dem Gewandhausorchester Leipzig und dem Thomanerchor Leipzig und Dirigenten wie Georg-Christoph Biller, Reinhard Goebel und Gothard Stier. Liederabende gab Kim Schrader u.a. im Schloß Rheinsberg, in Münsingen/ Schweiz und im Stadttheater Bern/Schweiz. Seit einiger Zeit arbeitet und konzertiert er sehr erfolgreich mit dem Gitarristen Rainer Feldmann. 2012 gründete KS gemeinsam mit Roman Trekel die Produktionsfirma RTR Mediaproduction, die inzwischen einige CD-Veröffentlichungen vorweisen kann. Seit einigen Jahren produziert er außerdem Musiken für Videos, Werbe- und Imagefilm. Kim Schrader ist seit seiner Kindheit leidenschaftlicher Sportler, fuhr Radrennen und spielt Fußball.

www.kimschrader.de